Zum Hauptinhalt springen

TP 5: Hitze- und Trockentoleranz bei Gerste

Projektmanager: Prof. Dr. Uwe Sonnewald

Fragestellung: Das Projekt leistet einen Beitrag zur gezielten Verbesserung der Hitze- und Trockentoleranz der Gerste. Da als Folge des unvermeidlichen Klimawandels in Bayern mit ausgedehnten Trocken- und Hitzeperioden zu rechnen ist, unterstützt das Vorhaben die Erreichung der Ziele der bayerischen Klimapolitik. Das Projekt möchte stress-relevante zelluläre Prozesse beschreiben und mittels moderner Genomik der konventionellen Züchtung zugänglich machen. Dies soll, insbesondere in Bayern die Selektion klimaangepasster Gerstensorten ohne jahrelange Feldversuche ermöglichen.

• Projektbeschreibung der Auftaktveranstaltung
• Poster der Auftaktveranstaltung
• Präsentation

• Projektbeschreibung der Zwischenbilanz
• Poster der Zwischenbilanz
• Präsentation

• Projektbeschreibung der Abschlussveranstaltung
• Poster der Abschlussveranstaltung
• Präsentation
• Abschlussbericht